Politische Bildung

Als BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ist es uns ein Anliegen, eine Plattform zu schaffen, auf der wir Empfehlungen zu verschiedenen politischen Themen präsentieren und damit einen Beitrag zur umfassenden politischen Bildung leisten können. In einer Zeit, in der politische Entscheidungen unsere Gesellschaft nachhaltig prägen, ist es von entscheidender Bedeutung, gut informiert zu sein und aktiv an politischen Prozessen teilzunehmen.

Unsere Empfehlungen decken eine breite Palette von Themen ab, von Umwelt- und Klimapolitik über soziale Gerechtigkeit bis hin zu internationalen Angelegenheiten. Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich durch unsere Empfehlungen zu klicken, sich zu informieren und aktiv an der politischen Diskussion teilzunehmen.

Filmempfehlung

Mal angenommen, es käme einer. Einer, der die Menschen begeistert und mit Hoffnung erfüllt. Einer, der sie mobilisiert und ihnen Schwung verleiht. Einer, der Krise kann. Und mal angenommen, dieser eine hat Erfolg.
Wie Grundrechte unter den Augen aller ausgehöhlt und umgebaut werden, wie kurz der Weg von der Demokratie zur Diktatur ist, vollzieht dieses Gedankenexperiment in sechs Schritten. Der Journalist und Verfassungsexperte Maximilian Steinbeis hat die politischen Ereignisse in Ungarn, Russland und Polen beobachtet und erkennt Muster, denen dieser eine auch in Deutschland folgen könnte. Das Theaterstück basiert auf Steinbeis‘ Essay „Ein Volkskanzler“ (Externer Link:https://verfassungsblog.de/ein-volkskanzler/).
Schauspiel: Ruth Marie Kröger, Regie: Helge Schmidt, Dramaturgie: Marion Troja, Text: Maximilian Steinbeis, Ausstattung: Lani Tran-Duc, Technik: Sönke C. Herm, Produktionsleitung: Katrina Mäntele

Quelle: Bundeszentrale für Politische Bildung (BPB)

Zum Film: https://www.bpb.de/mediathek/video/339916/ein-volkskanzler/
Informationsmaterial: https://www.bpb.de/shop/buecher/einzelpublikationen/344187/ein-volkskanzler/

Literaturempfehlung

„Kommunen in Deutschland sind gleichermaßen Rückgrat der Demokratie, Fundament der föderalen Ordnung und Resonanzboden für politische, soziale und gesellschaftliche Entwicklungen. Wie steht es um die Gemeinden, Landkreise und Städte hierzulande? Wie handlungs- und leistungsfähig sind sie in der ihnen übertragenen Selbstverwaltung (noch), wenn ihnen immer mehr Aufgaben zuwachsen und die drückende Schuldenlast vieler Kommunen nicht überwunden werden kann? Wie groß ist ihre Gestaltungsfreiheit bei komplexen, umstrittenen Infrastrukturvorhaben wie Windkraftanlagen oder Fernstraßen? Welche Reibungen entstehen, wenn tradierte politische Strukturen auf digitale Meinungsbekundung und Gestaltungswünsche der Bürgerschaft treffen? Wie wirken sich die großen aktuellen und globalen Herausforderungen – Flucht und Migration, der demografische Wandel, die Erderhitzung – auf Politik und Verwaltung in den Kommunen aus?“

Zu Bestellen in der BPB:
https://www.bpb.de/shop/buecher/schriftenreihe/539205/kommunalpolitik-und-kommunalverwaltung/