Fest für Demokratie am 26.5. in Husum

Aufruf zur Kundgebung:
„Fest für Demokratie“
am 26. Mai auf dem Husumer Marktplatz!

Liebe Initiativen, Vereine, Parteien, Unternehmen und Organisationen,

Wir laden Sie und Euch herzlich ein, sich am 26. Mai auf dem Husumer Marktplatz zum
„Fest für Demokratie“ zu versammeln und gemeinsam eine lebendige Kundgebung der Vielfalt demokratischer Ideen, Initiativen und Organisationen zu gestalten.

Ziel der Versammlung:

Die Kundgebung soll unter dem Titel „Fest für Demokratie“ eine Plattform für den Austausch zwischen allen Beteiligten und Bürger*innen bieten und dadurch die Vernetzung stärken. Unser Ziel ist es, die Vielfalt demokratischer Werte zu präsentieren, um das Verständnis für diese Werte zu fördern und die politische Teilhabe zu stärken. Als breite Zivilgesellschaft wollen wir das Sicherheitsgefühl in der Gesellschaft fördern, den Zusammenhalt durch Sichtbarkeit stärken und ein Zeichen gegen Populismus und Rechtsextremismus setzen.

Warum sollten Sie/Ihr teilnehmen

Das Fest soll nicht nur informieren, sondern auch inspirieren. Wir möchten die Besucher*innen dazu ermutigen, sich aktiv in unsere Gesellschaft einzubringen. Dies kann durch ehrenamtliches Engagement, die Mitgliedschaft in einem Sportverein oder die Teilnahme an unterschiedlichen Veranstaltungen geschehen. Wir glauben daran, dass Vielfalt unsere Gemeinschaft stärkt, Begegnungen und gemeinsame Aktivitäten unser Miteinander fördert und der zunehmenden Polarisierung der Gesellschaft entgegenwirkt.

Wir freuen uns, wenn Sie/Ihr mit Infoständen / Mitmachprogramm ihre Initiativen, Vereine, Parteien Unternehmen und Organisationen auf dem Fest für Demokratie vorstellt und dabei seid.

Was erwartet Sie/Euch?

– Präsentationen von demokratischen Ideen, Initiativen und Organisationen – Inspirierende Reden und Podiumsdiskussion
– Kulturelle Aufführungen unterschiedlicher Gruppen
– Möglichkeiten zur Vernetzung und Zusammenarbeit

Wir freuen uns auf Ihre/Eure Teilnahme!

Gemeinsam können wir eine lebendige und engagierte Gemeinschaft schaffen, die auf den Grundprinzipien der Demokratie beruht. Machen Sie/Ihr mit, stellen wir uns dem Rechtsextremismus entgegen und stärken wir gemeinsam die demokratischen Grundwerte!

Wir freuen uns, wenn Sie / Ihr diesen Aufruf auch an weitere passende Initiativen, Vereine, Parteien, Unternehmen und Organisationen in Nordfriesland weiterleitet.

Alle Informationen finden Sie/Ihr unter nf-gestalten.de

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die rechtsextremen Parteien oder Organisationen angehören, der rechtsextremen Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder von dieser auszuschließen.

„Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ bzw. des BAFzA sowie des Ministerium für Inneres, Kommunales, Wohnen und Sport des Landes Schleswig-Holstein und des Landesdemokratiezentrums dar. Für inhaltliche Aussagen trägt der oder die Autor:in bzw. tragen die Autor:innen die Verantwortung.“