GRÜNE Nordfriesland http://www.gruene-nf.de Der Kreisverband Nordfriesland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt sich vor. http://www.gruene-nf.de/news/article/neuer_landrat_fuer_nordfriesland/ Neuer Landrat für Nordfriesland http://www.gruene-nf.de/news/article/neuer_landrat_fuer_nordfriesland/ http://www.gruene-nf.de/news/article/neuer_landrat_fuer_nordfriesland/ Am 10. Mai fand eine Sondersitzung des nordfriesischen Kreistags statt. Einziger...

Am 10. Mai fand eine Sondersitzung des nordfriesischen Kreistags statt. Einziger Tagesordnungspunkt: Die Wahl des Landrats. Der neue Landrat wird ab Oktober 2019 für sechs Jahre die Amtsgeschäfte vom jetzigen Landrat Dieter Harrsen übernehmen.

Einziger Kandidat war Florian Lorenzen (CDU), derzeit stellvertretender Fraktionsvorsitzender, Vorsitzender des Finanz- und Bauausschusses und stellvertretender Landrat. In der Rede, mit der sich der 32-jährige Agrarbetriebswirt aus Sollwitt vorstellte, nannte er folgende Schwerpunkte seines zukünftigen Handelns:

- Gesundheitsversorgung sichern, auch auf den Inseln, Klinikum modernisieren 

- Infrastruktur: B 5-Ausbau, Marschbahn, tideunabhängige Fährverbindungen

- Gemeinwohl

- Besserer Bürgerservice durch Digitalisierung

- Natur, Nachhaltigkeit, Klimaschutz

- Energiewende voranbringen, Arbeitsplätze schaffen

- Die kommunale Familie stärken durch ständigen Dialog zwischen Kreis, Gemeinden und Ämtern, gemeinsam und auf Augenhöhe

- „Mein Herz schlägt für Nordfriesland"

Außerdem betonte Florian Lorenzen, dass er als Landrat alle Parteiämter niederlegen und stets den Kompromiss zwischen allen Parteien suchen werde.

Eine geheime Abstimmung auf Antrag eines SPD-Kreistagsabgeordneten machte die Wahl dann doch noch ein wenig spannend.

Ergebnis: Von den 52 anwesenden Kreistagsabgeordneten stimmten 47 mit Ja, 3 mit Nein, 2 enthielten sich.

]]>
Sat, 11 May 2019 13:55:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/kommt_wir_bauen_das_neue_europa-2/ Kommt – wir bauen das neue Europa http://www.gruene-nf.de/news/article/kommt_wir_bauen_das_neue_europa-2/ http://www.gruene-nf.de/news/article/kommt_wir_bauen_das_neue_europa-2/ Wahlwerbe-Video - in allen nordfriesischen Kinos gibt es noch einen anderen grünen Wahlwernespot zu... Wahlwerbe-Video - in allen nordfriesischen Kinos gibt es noch einen anderen grünen Wahlwernespot zu sehen... es lohnt sich!

]]>
Thu, 09 May 2019 08:55:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/einladung_des_ov_suedtondern_zum_10042019/ Einladung des OV Südtondern zum 8.5.2019 http://www.gruene-nf.de/news/article/einladung_des_ov_suedtondern_zum_10042019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/einladung_des_ov_suedtondern_zum_10042019/ Der Ortsverband der Grünen in Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten... Der Ortsverband der Grünen in Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten „Grünen Mittwoch“ ein:

Am 8. Mai wird der Landtagsabgeodnete Andreas Tietze zu Gast sein. Im Hinblick auf die Europawahl wird der Schwerpunkt des Abends sein, welchen Einfluss Europa auf unsere Region hat. Gleichzeitig wird der Mobilitätsexperte aber auch über aktuelle Projekte berichten.

Die Treffen beginnt um 19 Uhr und finden im ehemaligen Gästehaus Sutor (Gather Landstraße 8, Niebüll) statt.

]]>
Wed, 01 May 2019 07:59:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_kreistag_vom_932019/ Bericht aus dem Kreistag vom 29.3.2019 http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_kreistag_vom_932019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_kreistag_vom_932019/ Am vergangenen Freitag (29.03) tagte wieder der nordfriesische Kreistag. Hier eine Übersicht aus... Am vergangenen Freitag (29.03) tagte wieder der nordfriesische Kreistag.

 

Hier eine Übersicht aus unserer Sicht. Alle Vorlagen etc. finden Sie hier, unsere Reden und Anträge stehen auf unserer Seite.

 

Wenn es nicht anders erwähnt wird, fanden Abstimmungen mit großer Mehrheit oder einstimmig statt.

 

TOP 1 Verpflichtung eines Kreistagsabgeordneten

 

TOP 2 Einwohnerfragestunde

 

TOP 3 Anfragen

 

TOP 4 Genehmigung der Niederschrift des Kreistages vom 15.02.2019

 

TOP 5 Beratung und Beschlussfassung über Gremienbesetzungen sowie die Umbesetzung von Ausschüssen, Beiräten pp.

 

TOP 6 Beratung und Beschlussfassung über die Zustimmung zur Eingemeindung von Grundstücken in den Gemeinden List auf Sylt, Hörnum (Sylt), Nordstrand und Hattstedtermarsch sowie der Stadt Wyk auf Föhr gemäß § 15 Abs. 2 Gemeindeordnung (GO). Berichterstatter: Hauptausschuss

 

TOP 7 Beratung und Beschlussfassung über einen freiwilligen Mitgliedsbeitrag für die Bürgerinitiative gegen das CO2-Endlager. Berichterstatter: Hauptausschuss

 

TOP 8 Beratung und Beschlussfassung über einen Antrag des Kreisseniorenbeirates zur schulischen Ausbildung der Pflegeberufe im Kreis Nordfriesland.

Berichterstatter: Kreisseniorenbeirat

 

TOP 9 Beratung und Beschlussfassung über einen Maßnahmenkatalog sowie über die Aufhebung eines Sperrvermerks für zusätzliche Integrationsmaßnahmen für Menschen mit Migrationshintergrund. Berichterstatter: Arbeits- und Sozialausschuss

 

TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über eine Resolution an die Landesregierung zum Klimaschutz. Antragsteller: SPD-Fraktion. Angenommen mit den Stimmen von SPD, SSW, WG-NF und GRÜNEN. Peters Rede und Uwes Rede dazu

 

TOP 11 Beratung und Beschlussfassung über den Klimaschutz in Nordfriesland. Antragsteller: Fraktionen von CDU, FDP und Bündnis 90/ GRÜNE. Sinas Rede dazu.

 

TOP 12 Beratung und Beschlussfassung über eine Klimaschutz-Resolution an die Bundesregierung. Antragsteller: Fraktionen von CDU, FDP und Bündnis 90/ GRÜNE. Johanns Rede dazu, die mit anhaltendem Appalus und großer Rührung aufgenommen wurde. Großen Eindruck hinterließ auch Margitta Broda von der SPD, die zur Einleitung ihrer Rede mit tiefer Gospel-Stimme Bob Dylans „The times they are a-changing“ sang.

 

TOP 13 Beratung und Beschlussfassung über eine Resolution gegen Abschiebungen nach Afghanistan. Antragsteller: SPD-Fraktion. Angenommen mit den Stimmen von SPD, SSW, WG-NF, Zukunfts-Partei. CDU, FDP und AfD enthielten sich. Esthers Rede dazu.

 

TOP 14 Beratung und Beschlussfassung über einen Prüfauftrag zur Aufstellung von Mitfahrbänken im Kreis Nordfriesland. Antragsteller: SPD-Fraktion. Der Gegenantrag von CDU, FDP und Bündnis 90/ GRÜNEN wurde angenommen. Uwes Rede dazu.

 

TOP 15 Beratung und Beschlussfassung über einen Prüfauftrag zur Aufnahme und Veröffentlichung der Kreistagssitzungen im Internet. Sowohl der Antrag der SPD als auch der Gegenantrag von CDU, FDP und Bündnis 90/ GRÜNEN wurden in den Wirtschaftsausschuss überwiesen. Antragsteller: SPD-Fraktion

 

TOP 16 Beratung und Beschlussfassung über einen Prüfauftrag einschließlich der Beauftragung des zuständigen Fachausschusses über “barrierefreie” Funkkommunikation im Rettungseinsatz / Katastrophenschutz, zwischen Kommunalverwaltung, Landesverwaltung und der Bundeswehr.

Antragsteller: Fraktionen von CDU, FDP und Bündnis 90/ GRÜNE.

 

Neuer TOP 17: Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Eigenanteils für das AktivRegions-Projekt „Projektmanagement Mobilität als Motor der Kooperationsraumentwicklung“.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

von der grünen Kreistagsfraktion

]]>
Mon, 01 Apr 2019 09:19:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/wir_laden_ein-1/ Wir laden ein http://www.gruene-nf.de/news/article/wir_laden_ein-1/ http://www.gruene-nf.de/news/article/wir_laden_ein-1/ Anmeldungen bitte gleich hier: kv.nordfriesland@sh-gruene.de Wed, 13 Mar 2019 12:00:00 +0100 http://www.gruene-nf.de/news/article/neuste_aktion_unseres_ov_suedtondern/ Neuste Aktion unseres OV Südtondern http://www.gruene-nf.de/news/article/neuste_aktion_unseres_ov_suedtondern/ http://www.gruene-nf.de/news/article/neuste_aktion_unseres_ov_suedtondern/ ... Sat, 16 Mar 2019 15:00:00 +0100 http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_zum_gruenen_mittwoch_am_13_maerz_2019/ Bericht zum GRÜNEN MITTWOCH am 13. März 2019 http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_zum_gruenen_mittwoch_am_13_maerz_2019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_zum_gruenen_mittwoch_am_13_maerz_2019/ Klimaschutz als Schwerpunktthema beim ersten Grünen MittwochDer Grüne Europakandidat steht beim... Klimaschutz als Schwerpunktthema beim ersten Grünen Mittwoch Der Grüne Europakandidat steht beim Ortsverband Südtondern Rede und Antwort Ein gelungener Auftakt – so resümierten die Grünen in Südtondern ihren ersten „Grünen Mittwoch“. Grund dafür war der intensive Austausch mit dem Europakandidaten Rasmus Andresen. Dieser sitzt seit 2009 für die Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landtag und kandidiert bei der Europawahl am 26. Mai auf dem aussichtsreichen Listenplatz 16. Der 32-jährige ist in der dänischen Minderheit in Flensburg grenzüberschreitend groß geworden und zweisprachig aufgewachsen. In einem Impulsvortrag verdeutlichte er zunächst seine Positionen: „Von Europa habe ich persönlich sehr profitiert. Vieles von dem, was für mich selbstverständlich war, droht nun von extrem Rechten zerstört zu werden.“ Als Schleswig-Holsteiner und Bürger der Grenzregion sehe er sich als starke Stimme für ein sozialeres, weltoffenes und ökologisches Europa. Daher sei es notwendig durch mehr europäische Zusammenarbeit die Zukunft für alle zu gestalten. „Statt Wildschweinzäunen und geschlossenen Grenzen brauchen wir mehr konkrete grenzüberschreitende Projekte.“, so Rasmus Andresen. Und in Bezug auf den Klimaschutz: „Statt Kohle und Atom brauchen wir mehr erneuerbare Energien und ein vernetztes europäisches Energiesystem.“ Wichtig für das Zusammenleben seien aber auch ein aktiver Minderheitenschutz, sowie verbindliche soziale Kriterien zur Schaffung von Perspektiven aus der Armut. Dies sei ihm persönlich ein besonderes Anliegen. In der sich anschließenden Frage- und Diskussionsrunde stellte sich schnell heraus, dass gerade für die Küstenregion der Klimaschutz oberste Priorität hat. „Die Grünen sind die einzige Partei, die dazu ein vernünftiges Konzept hat“ stellte der Kandidat fest. Auch die „Friday for future“-Bewegung mache zurzeit darauf aufmerksam, dass es noch viel Nachholbedarf gebe. Unterstützung im Wahlkampf wird Rasmus Andresen von den Mitgliedern des Grünen Ortsverbandes Südtondern erhalten, die ohne Plakatierungen auskommen wollen. Stattdessen wollen sie auf den Wochenmärkten in Leck und Niebüll mit Interessierten in den Dialog treten. Und der „Grüne Mittwoch“ für alle Mitglieder und Interessierten wird sich auch weiterhin mit zukunftsorientierten Themen beschäftigen: am 10. April gibt es eine offene Gesprächsrunde. Und am 8. Mai wird der Grüne Landtagsabgeordnete Andreas Tietze darstellen, was Europa konkret für Südtondern leistet und leisten kann.

]]>
Wed, 20 Mar 2019 10:54:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/fridays_for_future_weltweit_und_in_husum/ Fridays for Future weltweit – und in Husum http://www.gruene-nf.de/news/article/fridays_for_future_weltweit_und_in_husum/ http://www.gruene-nf.de/news/article/fridays_for_future_weltweit_und_in_husum/ Wir begrüßen sehr, dass es auch in Husum am weltweiten Tag der weltweiten Fridays-for-Future-Demos... Wed, 13 Mar 2019 11:37:00 +0100 http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_nordstrand_gegruendet/ OV Nordstrand gegründet http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_nordstrand_gegruendet/ http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_nordstrand_gegruendet/ Nachdem es seit der Kommunalwahl eine aktive Grüne Fraktion im Gemeinderat von Nordstrand gibt und... Nachdem es seit der Kommunalwahl eine aktive Grüne Fraktion im Gemeinderat von Nordstrand gibt und die Grünen mit Detlef Witt sogar den ersten stellvertretenden Bürgermeister stellen, hat sich nun auch ein Ortsverband von Bündnis 90/DIE GRÜNEN gegründet. Dieser umfasst die beiden Gemeinden Nordstrand, unter Einschluss der Hallig Nordstrandischmoor, und die Gemeinde Elisabeth-Sophien-Koog. Die Gründungsversammlung bei Axel Bertram, dem Vorsitzenden des Ausschusses für Tourismus und Wirtschaft, in seinem WoMo Land war sehr gut besucht. Abseits der Gründungsformalien gab es auch weitere Themen. Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Kreistag, Esther Drewsen, berichtete von den Aktivitäten in der Kreispolitik. Dabei waren sowohl die anstehenden großen Investitionen des Kreises in die auch energetische Sanierung des Kreishauses und in die Renovierung und Aufstockungen der kreiseigenen Krankenhäuser in Niebüll und Husum ein Thema, als auch die Bemühungen des Kreises im Klimaschutz. Dieses Thema liegt auch den Nordstrander Grünen sehr am Herzen, was sich sowohl im Engagement für ein Mobilitätskonzept mit Dörpsmobil und E-Mobilität für Einheimische und Touristen als auch für Artenschutzmaßnahmen niederschlägt. Diskutiert wurde unter anderem, mit welchen Flächen sich Nordstrand an den Maßnahmen zu „Schleswig-Holstein blüht auf“ beteiligen könnte. Der neue Ortsverband hat einen fünfköpfigen Vorstand. Gleichberechtigtes Duo an der Spitze sind die Musikpädagogin Inken Petersen und Rechtsanwalt Ocke Jürs. Als Beisitzer*innen werden die beiden von Kresche Paulsen, Marc Rohroff und Swantje Petersen unterstützt. In den nächsten Wochen wird sich der Ortverband hauptsächlich mit dem Wahlkampf zur Europawahl befassen, denn mit Rasmus Andresen aus dem Nachbar-Kreisverband Flensburg, der auf Platz 16 der Grünen Europaliste steht, haben die Grünen gute Chancen, wieder ein Nordlicht nach Brüssel und Straßburg zu schicken. „Das motiviert uns natürlich“ sagt Sprecherin Inken Petersen. „Wir werden unseren Wahlkampf vor Ort aber auch ökologisch ausrichten und statt Kugelschreibern oder Luftballons lieber Pflanzen an die Nordstranderinnen und Nordstrander verteilen, die einen wertvollen Beitrag zur Artenvielfalt in den Gärten darstellen. Deshalb freuen wir uns, dass wir im Mai „Teufelsabbisse“, Blume des Jahres 2015, als Wahlwerbung verteilen können.“  

]]>
Wed, 06 Mar 2019 15:02:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_eiderstedt_gegruendet/ OV Eiderstedt gegründet http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_eiderstedt_gegruendet/ http://www.gruene-nf.de/news/article/ov_eiderstedt_gegruendet/ „Der Ortsverband Eiderstedt der Grünen ist jetzt gegründet, wir freuen uns sehr“, gibt Katrin... „Der Ortsverband Eiderstedt der Grünen ist jetzt gegründet, wir freuen uns sehr“, gibt Katrin Samulowitz, Sprecherin der nordfriesischen Grünen, bekannt. „Die Grünen erfahren im Moment bundesweit einen großen Zulauf, in Schleswig-Holstein und ganz besonders hier bei uns in Nordfriesland ist das noch viel deutlicher zu spüren als im Bundesdurchschnitt. Mehr als ein Drittel unserer Mitglieder ist erst im letzten Jahr zu uns gekommen.

Diese Mitglieder möchten gerne auch politisch aktiv werden, so dass es uns gelingt, weitere Ortsverbände zu gründen.  Anfang des Jahres in Südtondern und nun auch auf Eiderstedt. Dort haben wir schon lange viele Mitglieder, die aber verstreut über die gesamte Halbinsel leben und keinen organisierten Austausch miteinander hatten. Dank lokaler Initiative ist aus einem Stammtisch innerhalb kurzer Zeit ein Ortsverband geworden.“

Ilka Beuermann ergänzt: „Bisher sind die Grünen auf Eiderstedt kaum sichtbar geworden. Vor allem bei den Kommunalwahlen bedauerten viele, dass sie nur für den Kreistag ihr Kreuzchen bei den Grünen machen konnten, nicht aber bei den Gemeinderats- oder Stadtratswahlen. Das wollen wir langfristig ändern.

Des weiteren wollen wir uns um natur- und umweltpolitischen Themen kümmern, wie beispielsweise die Vermeidung von Einwegverpackungen und die Nutzung ökologisch sinnvoller Alternativen. Aber auch das menschliche Miteinander liegt uns am Herzen. In unserer Ortsgruppe sind sowohl Alteingesessene wie auch Neubürger auf Eiderstedt aktiv. Die Mischung macht`s.“

Auch bei der Wahl des Ortsvorstandes auf der gut besuchten Gründungsversammlung im Tetenbüller Theatrium zeigt sich diese gute Mischung: Sprecherin wurde Ilka Beuermann, 60, aus Poppenbüll, ihr Co-Sprecher ist Johann Oppermann, ein 19jähriger Schüler aus Tönning, der auch in der Grünen Jugend aktiv ist. Beisitzerin ist Kerstin Thomsen aus Tönning, die vielen aus der Flüchtlingshilfe bekannt ist.“

]]>
Tue, 05 Mar 2019 10:12:00 +0100