GRÜNE Nordfriesland http://www.gruene-nf.de Der Kreisverband Nordfriesland von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN stellt sich vor. http://www.gruene-nf.de/news/article/gemeinwohloekonomie_sdgs_und_die_nachhaltigkeitsstrategie_des_kreises_nf_was_steckt_dahinter/ „Gemeinwohlökonomie, SDGs und die Nachhaltigkeitsstrategie des Kreises NF“ – was steckt dahinter? http://www.gruene-nf.de/news/article/gemeinwohloekonomie_sdgs_und_die_nachhaltigkeitsstrategie_des_kreises_nf_was_steckt_dahinter/ http://www.gruene-nf.de/news/article/gemeinwohloekonomie_sdgs_und_die_nachhaltigkeitsstrategie_des_kreises_nf_was_steckt_dahinter/ Dienstag, den 12. November 2019 um 19:30 Uhr im „De Bredstedter Sool“, Lornsenstr. 17, in... Einladung zur Jahreshauptversammlung am

Dienstag, den 12. November 2019 um 19:30 Uhr

im „De Bredstedter Sool“, Lornsenstr. 17, in Bredstedt

 

 

 

Tagesordnung:

 

1.)            Begrüßung

2.)            Beschlussfassung über die Tagesordnung

3.)            Rechenschaftsbericht des Kreisvorstandes

4.)            Bericht der Schatzmeisterin

5.)            Bericht der KassenprüferInnen

6.)            Entlastung des Vorstandes

7.)            Nachwahl von Ersatzdelegierten für Parteitage

8.)            „Gemeinwohlökonomie, SDGs und die Nachhaltigkeitsstrategie des Kreises NF“ – was steckt dahinter?

Vorstellung der Idee, der Planungen und konkreter Umsetzungen in Nordfriesland durch mehrere Akteurinnen und Akteure aus diesem Bereich

9.)            Verschiedenes

 

Mit herzlichen Grüßen vom Kreisvorstand

Kerstin

]]>
Mon, 11 Nov 2019 15:38:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_nordfriesischenkreustag_vom_81119/ Bericht aus dem nordfriesischenKreustag vom 8.11.19 http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_nordfriesischenkreustag_vom_81119/ http://www.gruene-nf.de/news/article/bericht_aus_dem_nordfriesischenkreustag_vom_81119/ Bericht der Sitzung des Kreistags Nordfriesland am Freitag, 8. November 2019 Alle Vorlagen... Bericht der Sitzung des Kreistags Nordfriesland am Freitag, 8. November 2019

 

Alle Vorlagen etc. finden Sie hier, unsere Reden und Anträge stehen auf unserer Seite.

 

Wenn es nicht anders erwähnt wird, wurden die Anträge mit großer Mehrheit oder einstimmig angenommen.

 

TOP 1 Verpflichtung einer neuen Kreistagsabgeordneten

Eva-Maria Kühl (CDU, Ostenfeld) rückt für Florian Lorenzen nach, der seit 18.10.2019 neuer Landrat ist.

 

TOP 2 Einwohnerfragestunde

 

TOP 3 Anfragen

 

TOP 4 Genehmigung der Niederschrift des Kreistages vom 18.10.2019

 

TOP 5  Beratung und Beschlussfassung über Gremienbesetzungen sowie die Umbesetzung von Ausschüssen, Beiräten pp.

 

TOP 6 Beratung und Beschlussfassung über die Entsendung eines Mitgliedes in die Trägerversammlung des IT-Verbunds Schleswig-Holstein (ITVSH)

 

TOP 7 Beratung und Beschlussfassung über das 50-jährige Kreisjubiläum

 

TOP 8 Beratung und Beschlussfassung über die Zustimmung für die Möglichkeit der Einführung einer weiteren Stellvertretung für den Kreiswehrführer

 

TOP 9 Beratung und Beschlussfassung über den Beitritt des Kreises Nordfriesland zum Bündnis "Rettet den Rettungsdienst"

 

TOP 10 Beratung und Beschlussfassung über die Etablierung kommunaler Kooperations- und Koordinationsstrukturen für Gesundheitsförderung und Prävention anlässlich und im Rahmen der Projektförderung des GKV-Bündnisses für Gesundheit

Der Antrag wurde abgelehnt, weil eine Mehrheit im Kreistag (CDU, FDP, GRÜNE) überzeugt sind, dass die Gesundheitsvorsorge Aufgabe der gesetzlichen Krankenkassen ist und diese eine solche Stelle dann auch zu 100 % finanzieren müssten. Für ein echtes Gesundheitsmanagement wiederum reiche eine einzige Stelle nicht aus, betonte Esther in ihrem kurzen Beitrag. Ein solches Projekt müsse gründlich vorbereitet werden.

 

TOP 11 Beratung und Beschlussfassung über die Förderung der Betreuungsvereine Husum und Föhr

 

TOP 12 Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Zuschusses für die "Frauenberatung" und "Notruf Nordfriesland"

 

TOP 13 Beratung und Beschlussfassung über die Bezuschussung der für die gynäkologisch-geburtshilfliche Rufbereitschaft erforderlichen vollumfänglichen Haftpflichtversicherungsprämien für die Geburtshilfe auf der Insel Föhr

 

TOP 14 Beratung und Beschlussfassung über die Rufbereitschaftspauschale der Hebammen auf Föhr und Sylt (Hebammenruf)


TOP 15 Beratung und Beschlussfassung über die Finanzierung einer Kooperationsvereinbarung mit dem Kieler Mieterverein

 

TOP 16 Beratung und Beschlussfassung über die Einführung der Leichten Sprache in der Kreisverwaltung Nordfriesland

 

TOP 17 Beratung und Beschlussfassung über die Höhe der sonstigen flankierenden Leistungen (Hemmnisabbau) nach dem SGB II

 

TOP 18 Beratung und Beschlussfassung über die Fortsetzung von Integrationsmaßnahmen im Jahr 2020 (Fachstellen Integration und Ehrenamtsbegleitung)

In einem Begleitbeschluss appellieren CDU, FDP, Bündins 90/ GRÜNEN, SDP, SSW und WG NF an die Landesregierung, weiterhin Gelder für die ehrenamtliche Integrationsarbeit zur Verfügung zu stellen statt diese, wie angekündigt, zu kürzen.

 

TOP 19 Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Zuschusses für das pro familia-Projekt „Übernahme von Verhütungskosten“

 

TOP 20 Beratung und Beschlussfassung über den Antrag von Pro Familia auf Erhöhung des Zuschusses für den Mädchentreff Husum

 

TOP 21 Beratung und Beschlussfassung über den Antrag des Kreisverbandes der Pflege- und Adoptivfamilien (PFAD) in Nordfriesland e. V. auf Erhöhung des jährlichen Zuschusses ab dem Haushaltsjahr 2020 - 2025

 

TOP 22 Beratung und Beschlussfassung über den Schulentwicklungsplan 2019

 

TOP 23 Beratung und Beschlussfassung über die Umsetzung des Digitalpaktes für die Schulen in Trägerschaft des Kreises Nordfriesland

 

TOP 24 Beratung und Beschlussfassung über den Handlungsplan Sprachenpolitik

 

TOP 25 Beratung und Beschlussfassung über ein Standortkonzept für die kreisweite Einführung des 5G-Netzes

 

TOP 26 Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Finanzierungsbeitrages für die Nordfriesische Innovations-Center GmbH

 

TOP 27 Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundfinanzierungsanteiles für die Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG)

 

TOP 28 Beratung und Beschlussfassung über die Erhöhung des Finanzierungsanteils des Kreises Nordfriesland an der Region Sønderjylland-Schleswig

 

TOP 29 Beratung und Beschlussfassung über die Bereitstellung von Finanzmitteln im Rahmen des EU-Förderprogramms Interreg Deutschland-Dänemark

 

TOP 30 Beratung und Beschlussfassung über die Fortführung des Förderinstrumentes Regionalbudget Westküste der Regionalen Kooperation Westküste für 2020-2023

 

TOP 31 Beratung und Beschlussfassung über die Fortführung des Projekts "Rückenwind - Jugendmobilität Westküste" der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Nordfriesland mbH

 

TOP 32 Beratung und Beschlussfassung über einen Arbeitsauftrag an den Kultur- und Bildungsausschuss: „Muss die Person Sönke Nissen neu bewertet werden?“

 

TOP 33 Beratung und Beschlussfassung über eine Stellungnahme zur Reform der Kindertagesstättenfinanzierung

 

TOP 34 Beratung und Beschlussfassung zur Unterstützung des Volksbegehrens zum Schutz des Wassers sowie begleitender Maßnahmen

Sinas Rede dazu

 

TOP 35 Beratung und Beschlussfassung über die Forderung an den Bund zur Legalplanung für das zweite Gleis auf der Marschbahn

 

]]>
Mon, 11 Nov 2019 08:48:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_zum_rufbus_in_suedtondern/ Grüner Mittwoch zum RUFBUS in Südtondern http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_zum_rufbus_in_suedtondern/ http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_zum_rufbus_in_suedtondern/ Der GRÜNEN-Ortsverband Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten Grünen... Der GRÜNEN-Ortsverband Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten Grünen Mittwoch ein. Uwe Schwalm, Kreistagsabgeordneter der GRÜNEN aus Tating wird zu dem Thema „Rufbus“ Rede und Antwort stehen.

 

Uwe Schwalm ist derjenige, der die Idee zum Rufbus in den Kreis Nordfriesland gebracht hat. Die Erprobung des Konzeptes auf Eiderstedt ist maßgeblich auf seine Initiative zurück zu führen. Und er hat als Saxophonist mit seinem „Rufbus-Orchester“ auch aktiv dafür geworben. Diesem Ehrgeiz ist zu verdanken, dass der Rufbus kreisweit – also auch in Südtondern – als Bestandteil des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) eingeführt wurde.

 

An dem Grünen Mittwoch wird Uwe Schwalm über die Entwicklung des Rufbus-Konzeptes berichten, aber auch Fragen rund um das Thema beantworten.

Darüber hinaus bietet der Grüne Mittwoch wieder die Möglichkeit zum Austausch mit Grünen vor Ort. Wer also wissen möchte, was aktuell im Ortsverband passiert oder wer herausfinden möchte, ob Grüne (Lokal)Politik nicht auch etwas für sie/ihn wäre, der ist herzlich willkommen.

 

Der Grüne Mittwoch findet am 13. November um 19 Uhr im Naturkundemuseum Niebüll (Hauptstraße 108) statt.

]]>
Tue, 05 Nov 2019 08:57:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/pe_zum_vorhaben_der_gruenen_nf_im_zentralkrankenhaus_fl_kuenftig_keine_schwangerschaftsabbrueche_mehr_vorzunehmen/ PE zum Vorhaben im Zentralkrankenhaus FL künftig keine Schwangerschaftsabbrüche mehr vorzunehmen http://www.gruene-nf.de/news/article/pe_zum_vorhaben_der_gruenen_nf_im_zentralkrankenhaus_fl_kuenftig_keine_schwangerschaftsabbrueche_mehr_vorzunehmen/ http://www.gruene-nf.de/news/article/pe_zum_vorhaben_der_gruenen_nf_im_zentralkrankenhaus_fl_kuenftig_keine_schwangerschaftsabbrueche_mehr_vorzunehmen/ Zur Entscheidung der Flensburger Krankenhäuser, in dem gemeinsamen Zentralkrankenhaus künftig keine... Zur Entscheidung der Flensburger Krankenhäuser, in dem gemeinsamen Zentralkrankenhaus künftig keine Schwangerschaftsabbrüche mehr vornehmen zu wollen, äußern sich Grüne aus dem Kreistag Nordfriesland und dem Kreisvorstand Nordfriesland gemeinsam.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im nordfriesischen Kreistag, Esther Drewsen, sagt dazu:

"Die Ankündigung der Flensburger Kliniken nach der geplanten Fusion keine Schwangerschaftsabbrüche mehr vornehmen zu wollen wird betroffene Frauen vor zusätzliche Probleme bei dieser besonders schwierigen Entscheidung stellen. Die millionenschwere Förderung des Landes Schleswig-Holstein wird gern entgegen genommen, eine umfassende Daseinsvorsorge aber abgelehnt, sobald es nicht in das konfessionelle Bild eines der beiden Häuser passt. Es erscheint vor diesem Hintergrund besonders wichtig, Empfängnisverhütung allen Frauen, auch denen mit niedrigem Einkommen, zugänglich zu machen. Im Kreis Nordfriesland geschieht dies über eine vom Kreis mitfinanzierte Möglichkeit, bei pro familia eine Kostenerstattung zu erhalten, über deren Erhöhung in der nächsten Kreistagssitzung entschieden werden soll, in Flensburg gibt es diese Möglichkeit ebenfalls."

 

Katrin Samulowitz. Sprecherin der Grünen im Kreis Nordfriesland, ergänzt: " Mit dieser Entscheidung machen die Krankenhäuser eine Rolle rückwärts in das letzte Jahrhundert! Unter uns sind Frauen und Männer, die vor bald 50 Jahren für das Recht auf straffreien Schwangerschaftsabbruch auf die Straße gegangen sind und empört sind -  zu Recht!

Wir Grünen setzen uns ein für eine Gesellschaft, in der jede und jeder sicher und selbstbestimmt leben kann. In dem Moment, wo Steuergelder durch das Land zum Wohle der Bevölkerung investiert werden, muss dies frei von religiösen Vorstellungen erfolgen. Andernfalls würden Frauen diskriminiert, die der katholischen Wertevorstellung nicht folgen, was übrigens in Schleswig-Holstein vergleichsweise viele Menschen sind."

]]>
Fri, 01 Nov 2019 08:38:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/gruene_nordfriesland_zur_klimaklage/ Grüne Nordfriesland zur Klimaklage http://www.gruene-nf.de/news/article/gruene_nordfriesland_zur_klimaklage/ http://www.gruene-nf.de/news/article/gruene_nordfriesland_zur_klimaklage/ Anlässlich der gestrigen Verhandlung der Klimaklage in Berlin erklärt der Kreisvorstand der... Anlässlich der gestrigen Verhandlung der Klimaklage in Berlin erklärt der Kreisvorstand der Nordfriesischen Grünen:

 

„Sibirien und der Amazonas stehen in Flammen, Island hat den ersten Gletscher für tot erklärt. Bei uns sind die Schwankungen weniger drastisch aber  auch hier gibt es  Ernteausfällen durch Dürre und ungewöhnliche  und dazu noch großflächige Waldbrände, durch Hitzesommer. Dass der menschengemachte Klimawandel, das angetriebene Konsumverhalten der Spezies Mensch eine Bedrohung für uns alle ist, kann niemand ernsthaft bestreiten. Deshalb begrüssen wir es, dass Silke Backsen, Sprecherin unseres Ortsverbandes Pellworm und Beisitzerin in unserem Kreisvorstand der nordfriesischen Grünen mit ihrer Familie den großen Schritt gewagt hat, und die Bundesregierung auf Durchsetzung der Klimaziele verklagt hat.“, so Katrin Samulowitz Sprecherin der nordfriesischen Grünen.

 

Ihr Co-Sprecher, Dr. Peter Schröder, ergänzt: „auch wenn das Gericht die Klage gestern abgewiesen hat, war dies ein großer Schritt.

Die Ablehnung des Verwaltungsgerichtes in Berlin beruht darauf, dass gesagt wird, die Erklärung der Bundesregierung, die Klimaziele von Paris bis 2020 einhalten zu wollen, sei eine Absichtserklärung und nicht einklagbar. Gleichzeitig wurde aber der Weg frei gemacht, in Berufung zu gehen und die Klage vor dem Oberverwaltungsgericht fortzuführen.

 

Das heißt in der Konsequenz, dass Gesetze auf europäischer Ebene nötig sind, um allen maßgeblichen Leuten - von den Konzern- und Bankenchefs über die Verbandsfunktionäre zu  Entscheidungsträgern auf allen Ebenen - die Vorgaben zur Bewirtschaftung unseres Planeten geben.  Im Sinne der Nachhaltigkeit - von der  UN schon längst beschlossen: Sustainable Millennium Goals. nDann endlich kann der nun ins Verderben führende Wettbewerb um Wachstum in ein Wettbewerb zurück zum Einklang mit den begrenzten Ressourcen führen zum Wohle aller Menschen auf der Erde.

 

Den Klägerfamilien ist die Energie und Ausdauer zu wünschen - so dass sie in die Revision gehen.  Nur durch permanente öffentliche Aufmerksamkeit wird die Politik gezwungen, Gesetze zu beschließen, die zur Erhaltung unserer Lebensgrundlagen, unseres Planeten Erde führen.“

 

 

]]>
Fri, 01 Nov 2019 19:22:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/landesparteitag_war_erfolgreich_fuer_die_nordfriesischen_gruenen/ Landesparteitag war erfolgreich für die nordfriesischen Grünen http://www.gruene-nf.de/news/article/landesparteitag_war_erfolgreich_fuer_die_nordfriesischen_gruenen/ http://www.gruene-nf.de/news/article/landesparteitag_war_erfolgreich_fuer_die_nordfriesischen_gruenen/ Echter Klimaschutz, Ausbau Erneuerbarer Energien, Schutz des Wattenmeeres, Dringlichkeitsantrag zu... Echter Klimaschutz, Ausbau Erneuerbarer Energien, Schutz des Wattenmeeres, Dringlichkeitsantrag zu Syrien, zukunftsfähiges Schulwesen, einen neuen Landesvorstand und Parteirat.... Dieser Landesparteitag in Büsum am Wochenende war voll von wichtigen Beschlüssen!

Silke Backsen hat gemeinsam mit Umweltminister Jan Phillipp Albrecht auf ihre Klage gegen die Bundesregierung auf Einhaltung der Klimaziele hingewisen, die am Donnerstag in Berlin vor Gericht verhandelt wird.

Für uns NordfriesInnen war er auch personell sehr erfolgreiche: Kerstin Mock-Hofeditz hat einene Sitz im Parteirat errungen, Danny Greulich sitzt für uns im Länderrat!

Nun heißt es wieder: Ran an die Umsetzung!!! Aber bei so viel positiver Energie kann das nur gut werden!

]]>
Mon, 28 Oct 2019 11:21:00 +0100
http://www.gruene-nf.de/news/article/muell_sammeln_moit_dem_ov_suedtondern/ Müll-Sammeln mit dem OV Südtondern http://www.gruene-nf.de/news/article/muell_sammeln_moit_dem_ov_suedtondern/ http://www.gruene-nf.de/news/article/muell_sammeln_moit_dem_ov_suedtondern/ Während die Delegierten aus Nordfriesland am Landesparteitag in Büsum teilnehmen, beteiligen sich... Während die Delegierten aus Nordfriesland am Landesparteitag in Büsum teilnehmen, beteiligen sich die übrigen Aktiven des OV Südtonderns am herbstlichen Müllsammeln in Niebüll.

]]>
Wed, 23 Oct 2019 14:00:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_in_niebuell_am_91019/ Grüner Mittwoch in Niebüll am 9.10.19 http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_in_niebuell_am_91019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_mittwoch_in_niebuell_am_91019/ Der GRÜNEN-Ortsverband Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten Grünen... Der GRÜNEN-Ortsverband Südtondern lädt alle Interessierten und Mitglieder zum nächsten Grünen Mittwoch ein. Holger Heinke, Geschäftsführer des Stadtmarketing, wird zu dem Thema „Niebüll als Fairtrade-Stadt…“ Einblicke über den Prozess und den Stand der Dinge geben. Die drei Punkte am Ende des Titels stehen dafür, dass auch andere Themen diskutiert werden können und sollen. Dazu können beispielsweise die Bestrebungen des Niebüller Kinder- und Jugendbeirates für ein plastikfreies Niebüll gehören oder allgemein die Bestrebungen zur Verringerung von Plastikmüll. Die Veranstaltung bietet ebenfalls Gelegenheit dazu, eigene Ideen zum Stadtmarketing einzubringen.

Der Grüne Mittwoch findet am 9. Oktober um 19 Uhr im Friesenhof Niebüll (Bahnhofstr. 26) statt.

]]>
Wed, 02 Oct 2019 09:48:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_donnerstag_in_husum_am_101019/ Grüner Donnerstag in Husum am 10.10.19 http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_donnerstag_in_husum_am_101019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/gruener_donnerstag_in_husum_am_101019/ Der Husumer Ortsverband trifft sich am Donnerstag, den 10. Oktober, im... Liebe Grüne, liebe Interessierte,

 

weil der erste Donnerstag im Oktober der 3.10. und damit Feiertag ist, bricht der OV Husum seine Tradition und lädt dieses Mal ausnahmsweise am zweiten Donnerstag im Monat zum Treffen ein: 

der Husumer Ortsverband trifft sich am Donnerstag, den 10 Oktober, im TSV-Vereinsheim in der Adolf-Brütt-Str. 2 um 20 Uhr zu seiner öffentlichen Sitzung.

 

Da durch die Herbstferien möglicher Weise weniger Menschen dabei sein werden, wollen wir dieses Mal keine bestimmten Tehemn vorgeben, freuen usn aber auf eine offene Diskussionsrunde und auf Eure Themenvorschläge.

 

Mit herzlichen Grüßen von Ortsvorstand

Renate und Poul

]]>
Wed, 02 Oct 2019 09:59:00 +0200
http://www.gruene-nf.de/news/article/klimastreik_am_2092019/ Klimastreik am 20.9.2019 http://www.gruene-nf.de/news/article/klimastreik_am_2092019/ http://www.gruene-nf.de/news/article/klimastreik_am_2092019/ in Wyk auf Föhr um 10 Uhr auf dem Rathausplatz in Husum um 12:30 Uhr auf der Neuen...  in Wyk auf Föhr um 10 Uhr auf dem Rathausplatz

 in Husum um 12:30 Uhr auf der Neuen Freiheit

 in Westerland auf Sylt um 12 Uhr vor dem Rathaus

in Niebüll: 13:30 Uhr auf dem Rathausplatz

 in Wittdün auf Amrum: 15 Uhr, FiletStück, nähe Fähranleger

 auf Hallig Hooge: 15 Uhr Hanswarft

 auf Pellworm: 13 Uhr am Amtsgebäude

 Wir beteiligen uns!

 

Alles weitere: https://www.klima-streik.org/

 

 

]]>
Wed, 11 Sep 2019 17:05:00 +0200