Wir suchen ein*e Kandidat*in (M/W/D) für die Wahl der/des hauptamtlichen
Bürgermeister*in für die Stadt Husum/Nordsee

Am 14.05.2023 wird in Husum zusammen mit der Kommunalwahl die/der neue
Bürgermeister*in gewählt.


Der derzeitige Amtsinhaber (parteilos) stellt sich nach Ablauf der zweiten
Amtszeit nicht noch einmal zur Wahl.


Seine Amtszeit endet am 31.08.2023. Die Wahl findet am 14.05.2023 statt, eine
möglicherweise notwendige Stichwahl am 04.06.2023.
Die Wahlzeit der/des Bürgermeister*in beträgt sechs Jahre. Die Besoldung
richtet sich nach Besoldungsgruppe B4 der Kommunalbesoldungsverordnung
für Schleswig-Holstein, daneben wird eine Aufwandsentschädigung nach der
Kommunalbesoldungsverordnung gezahlt.


Der derzeitige Amtsinhaber erfüllt neben der Leitung der Stadtverwaltung
unter vielen anderen noch folgende Aufgaben:

  • Mitglied der Verbandsversammlung der Nord-Ostsee Sparkasse
  • Geborenes Mitglied des Aufsichtsrates der Stadtwerke Husum


Gesucht wird eine verantwortungsbewusste, kommunikative sowie einsatz-
und entscheidungsfreudige Persönlichkeit, die mit umfangreicher
Fachkompetenz die Verwaltung leitet und sie hierbei nachhaltig, Bürger*innen
nah und sozial kompetent ausrichtet.


Die Stadt Husum hat beschlossen, bis 2035 klimaneutral zu werden. Das
Erreichen dieses Ziels wird eine ganz wesentliche Aufgabe sein.2
Umfassende Kenntnisse und praktische Erfahrungen in Führungs- und
Leitungsfunktionen auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung mit dem
Selbstverständnis eines modernen, kundenorientierten und sozialen
Dienstleisters sind erwünscht. Insgesamt sind bei der Stadt Husum rd. 300
Mitarbeiter*innen beschäftigt.


Das Stadtverordnetenkollegium (Ratsversammlung) setzt sich zurzeit wie folgt
zusammen (27 Sitze):
CDU (8), SPD (7), BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (5), Wählergemeinschaft Husum (4),
SSW (2), FDP (1).


Das jährliche Haushaltsvolumen beträgt ca. 80 Millionen.
Bisher haben ein Bewerber der CDU und eine Bewerberin der WGH ihre
Kandidatur öffentlich gemacht. SPD, Grüne und SSW können sich auch gut
vorstellen, mit ein*er gemeinsamen Kandidat*in anzutreten.


Die Stadt Husum, mit ca. 23.500 Einwohnern, ist als Kreisstadt des Kreises
Nordfriesland Mittelzentrum und zählt zu den ältesten Städten Schleswig-
Holsteins mit einem landeseigenen Hafen.


Die familienfreundliche und touristisch geprägte Stadt verfügt über ein
umfassendes Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen und Schulen, ein
lebendiges Sportleben, den Hauptsitz der Klinikum NF gGmbh in Trägerschaft
des Kreises Nordfriesland sowie über vielfältige Kulturangebote.


Durch die Marschbahn Hamburg – Husum – Westerland und die Strecke Husum
– Rendsburg – Kiel sowie Husum – St. Peter-Ording ist verkehrstechnisch eine
gute Anbindung gegeben.


Für Fragen und vertrauliche Bewerbungen steht der Fraktionsvorsitzende von
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Husum, Frank Hofeditz, hofeditz.husum@web.de,
mobil 0162 940 16 37 gern zur Verfügung.